[zur Galerie]

Steyrdurchbruch

Von der nahen Brücke der Bundesstraße B140 genießen Sie einen fantastischen Tiefblick in die 40 Meter tiefe Schlucht. Hinter dem Parkplatz verläuft übrigens noch die frühere Straßentrasse, die unter der modernen Brücke und der alten Eisenbahnbrücke der einstigen Steyrtalbahn durchführt. Sie folgt der alten Eisenstraße, auf der sich die Fuhrwerke der Eisenhändler einst über den "Tiefengraben" mühten.


 

[zur Galerie]

Kraftwerk Steyrdurchbruch

Am Beginn des Steyrdurchbruchs entstand in den Jahren 1907/08 ein Jugendstil-Wasserkraftwerk, das von Mauriz Balzarek, einem Schüler Otto Wagners, geplant wurde. Besonders eindrucksvoll erscheint dieses Industriedenkmal europäischen Ranges von der davor gelegenen Stahlbeton-Bogenbrücke.




 

Kremsmauer

Machen Sie ein einen Ausflug auf die Kremsmauermauer herlicher Ausblick


 

Sensengebirge

Genießen Sie das schöne Panorama


 

[zur Galerie]

Frauenstein

Wahlfahrtskirche mit Schutzmantelmadonna